Danke, Ende

Und da war es auch schon wieder vorbei. Ich sitze hier gerade vor meinem offenen Koffer und habe irgendwie gar keine Lust zu packen. Leider startet mein Wasserflugzeug zum internationalen Flughafen morgen schon um 7:45 Uhr, also werde ich das heute Abend noch erledigen müssen. Ich hatte auf eine spätere Uhrzeit gehofft, aber die müssen wohl genug Luft einplanen, damit auch wirklich jeder seinen Flug erwischt und nicht zu spät kommt.

Nachdem es gestern mal kurz geregnet hatte, war heute wieder ein perfekt sonniger Tag. Ich konnte den Urlaub also schön ausklingen lassen und bin noch ein paar mal Schnorcheln gegangen. Einmal habe ich auch mein Handy mit raus genommen um ein paar Fotos zu machen, aber leider kann ich das Handy dabei nicht ordentlich bedienen und die meisten Bilder waren völlig unscharf. Für nächstes mal muss ich mir glaube ich mal eine GoPro oder sowas besorgen für bessere Unterwasser Aufnahmen.

Den letzten Sonnenuntergang habe ich dann von meiner Terrasse aus genossen.

So einen Urlaub habe ich wirklich noch nie gemacht. Der Wasserbungalow ist der absolute Luxus, ich denke in den anderen Bungalows im Insel Inneren, ohne direkte Lage am Wasser, wäre es längst nicht so schön gewesen. Die absolute Krönung war aber das Thema Schnorcheln. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass man hier vom Strand oder sogar direkt von der Terrasse aus ein so schönes Riff zum Schnorcheln erreichen kann. Ich bin davon ausgegangen, dass ich hier Schnorchel Touren machen kann, aber so war das noch viel schöner. Ich konnte wann ich wollte, wie lange ich wollte und sooft ich wollte schnorcheln gehen. Das war der wahre Luxus. Deswegen habe ich auch keine der Touren mitgemacht, das fand ich so viel schöner. Falls ich länger hier geblieben wäre, hätte ich sicher auch mal so eine Tour gemacht, aber bei einer Woche wurde mir das Hausriff noch nicht langweilig.

Was fehlt mir hier im Paradies? Ganz ehrlich gesagt, ein Supermarkt, eine kleine Küche und ein Grill im Bungalow. Das Essen ist super und hat mir jedes einzelne mal geschmeckt. Allerdings nervt mich auf Dauer das ständige Essen gehen. Gerade wenn man einen so tollen Bungalow hat, wäre es mir einige male lieber gewesen, zuhause etwas zu grillen oder mir einfach nur ein Brot zu schmieren. Aber ich schätze mit dieser Meinung stehe ich relativ alleine da 🤣

Morgen wird ein anstrengender Tag. Um 7:00 Uhr gehts los und wenn alles klappt, lande ich um 22:55 Uhr in Frankfurt, das wären 18:55 Uhr Ortszeit. Auf jeden Fall ein langer Tag, aber der Urlaub war es wert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑