Schaffhausen

Heute hatte ich leider nicht viel Glück mit dem Wetter, also habe ich mir auch nicht viel vorgenommen. Gegen Mittag habe ich mich zu Fuß in Richtung Schaffhausen auf den Weg gemacht und bin nach einem Abstecher zur Munot Festung nur noch eine kleine Runde durch die Stadt gelaufen (Komoot).

Ein gemütlicher, kleiner Spaziergang und bevor es richtig anfing zu regnen, war ich wieder zurück in meinem Camper. Den Rest des Tages ist jetzt glaube ich einfach Füße hoch legen angesagt, aber morgen soll das Wetter schon wieder besser werden, dann geht es weiter an den Vierwaldstättersee nach Sisikon.

Das wird dann vermutlich auch schon mein letzter Stopp sein, bevor ich mich wieder auf den Weg Richtung Heimat mache. Eigentlich hatte ich eine längere Tour geplant, aber irgendwie zündet dieses mal das Camping Fieber bei mir nicht so wirklich. Ich bin mir nicht sicher woran es genau liegt. Das Bett in meinem Camper ist ziemlich unbequem und ich schlafe nicht gut, aber ich glaube nicht, dass es nur daran liegt. Vielleicht werde ich auch einfach zu alt für sowas oder bin durch meine anderen Urlaube zu verwöhnt geworden 😂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑