Motovun

Heute ist Mittwoch und das Wetter war super. Nicht zu heiß, aber den ganzen Tag Sonne und nur ein paar einzelne Wolken. Also haben wir uns nach dem Frühstück und einer Runde im Pool wieder auf die Socken gemacht. Heute ging es nach Motovun, das habe ich als eine der Top 15 Sightseeing Tipps in Istrien gefunden. Eine kleine Stadt auf einem Hügel, die für Trüffel berühmt ist, oder zumindest für die Touristen dazu gemacht wurde. Bevor wir am Ziel angekommen sind, haben wir schon mal einen kleinen Foto Stop eingelegt.

Danach ging es dann weiter zum Fuß des Hügels, wo ein Parkplatz für Touristen und ein Shuttle Bus hoch in die Stadt vorhanden war. Im Vergleich zu gestern, war das schon eine reine Touristen Attraktion, aber trotzdem sehr schön und bei weitem nicht zu überfüllt. Es gab einige Restaurants und Feinschmecker Läden für Wein und Trüffel.

Oben in der Stadt haben wir im Hotel Kastell lecker gegessen und den Ausblick und die schöne Altstadt bei einem Spaziergang genossen. Runter sind wir nicht mehr mit dem Bus gefahren, sondern sind zu Fuß gelaufen. Eine schöne, kleine Stadt mit leckerem Essen, nicht so überfüllt, ein sehenswertes Ausflugsziel.

Auf dem Heimweg haben wir den üblichen Stop im Lidl in Pazin eingelegt, um nochmal die Vorräte aufzufüllen. Zum Abendessen wollten wir den Pizza Ofen im Garten ausprobiert. Leider haben wir unterschätzt wie lange man so ein Ding vorheizen muss. Deswegen haben wir unsere Pizza dann doch lieber im normalen Backofen gemacht und nur am Ende eine kleine Mini Pizza im Pizza Ofen ausprobiert. War aber trotzdem alles lecker und alle sind satt geworden.

Als es dunkel wurde, hat uns dann auch die Haus Kröte wieder einen Besuch abgestattet. Man erkennt es auf dem Foto gar nicht so richtig, aber die ist schon ordentlich groß, zwei Hände bräuchte man um die hoch zu nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑