Wanderung von Labin nach Rabac

Heute war es Zeit für eine kleine Wanderung. Die Anderen sind direkt bis nach Rabac gefahren, eine kleine Touristenstadt in einer schönen Bucht, die eigentlich nur aus Hotels und Strand besteht. Mich haben sie unterwegs in Labin abgesetzt und ich habe mich von dort zu Fuß auf den Weg gemacht.

Zuerst habe ich einen Abstecher in die Altstadt von Labin gemacht. Sie liegt auf einem kleinen Hügel und ist nur ein Bruchteil so groß wie der Rest der Stadt.

Hinter der Altstadt ging es ein paar Treppen nach unten und von dort aus dann einen sehr schönen Wanderweg durch Wälder, an Wasserfällen vorbei nach unten ins Tal und an die Küste bis nach Rabac. Die Wasserfälle sind im Sommer leider immer ausgetrocknet, aber der Weg ist trotzdem sehr schön. Auf dem Weg nach unten gab es immer mal wieder kurze Blicke auf die näher kommende Stadt Rabac an der Küste.

Die Anderen hatten sich am Ende von Rabac eine Stelle am Strand gesucht und bis dahin habe ich mich an der Promenade entlang durchgearbeitet. Rabac ist ein extremer Touristen Hotspot, ein großer Campingplatz, viele Hotels und massenhaft Touristen. Je weiter ich aber gelaufen bin, desto schöner wurde es. Es gab zwar immer noch Hotels, aber die wurden kleiner und exklusiver. Sandstrände gibt es hier ja nicht, sondern nur Steine. Die Küste ist aber trotzdem sehr schön und am Ende von Rabac habe ich dann den Rest der Truppe gefunden und wir haben es uns in einer kleinen Bucht gemütlich gemacht.

Das Wasser war glasklar und einige Tauchschulen haben hier ihre Ausflüge gestartet. Wir sind auch schnorcheln gegangen und haben sogar Fische gesehen. Hat wirklich Spaß gemacht und nach dem Marsch habe ich die Abkühlung im Wasser sehr genossen.

https://www.komoot.de/tour/910034606?ref=itd&share_token=axmGOTPunmt5LudynGAyEcDOc7VG8WqxhiWBN8KHQ7ypj1Ix6

Zurück im Haus haben wir dort auch noch ein paar Runden im Pool gedreht und leckere Burger gegrillt.

Morgen ist leider schon unser letzter Tag hier in Kroatien, aber den werden wir nochmal rundum genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑